Deutsch-französischer Gottesdienst

Der gemeinsame Gottesdient hat bereits eine lange Tradition. Und er ist immer etwas besonderes. Der Gottesdiens wird in beiden Sprachen abgehalten. Eberhard Malitius fand in seiner Predigt wieder genau die richtigen Worte und spannte einen Bogen von unserer jahrelangen freundschaftlichen Verbundenheit bis zu den heutigen aktuellen Themen wie Konsum und Migration. Musikalisch begleitet wurde er von Mitgliedern des Mandolinenorchesters, jedoch mit einmal ganz anderen Instrumenten – Saxophon, Flöte, Xylophon, Klangschale, Violine und Congas, sowie Mandolen, Gitarren und Kontrabass. Zum Abschluss sang der katalanische Chor noch drei traditionelle Lieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s